. .

Findet uns das Glueck?

23.09.2020 bis 27.09.2020 in Bildungshaus St. Martin, 83247 Bernried am Starnberger See
Preis: € 450.- (400.- fuer Mitglieder des Ruth Cohn Instituts)

In unserer VUKA-Welt (Volatil, Unsicher, Komplex, Ambivalent), in der Schnelligkeit und Flexibilität auf der Tagesordnung stehen, sind hoher Leistungsdruck und Überforderung eine häufige Begleiterscheinung. Es fällt zunehmend schwerer bei sich zu bleiben und die Chairperson mit dem Blick nach innen und außen zu leben.

Herzhaftes Lachen, unbekümmert sein und mal etwas scheinbar „Sinnloses“ tun, sind zur Seltenheit geworden und werden als das Fehlen von Glück empfunden.

In diesem Seminar wollen wir uns mit Hilfe von TZI und kreativen Methoden der Frage des „Glücks“ stellen. "Willst Du immer weiter schweifen? Sieh das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da" (Goethe).

Mit Fragen wie:

  • Wo übersehe ich in meinem Leben Möglichkeiten das Glück zu ergreifen?
  • Was brauche ich, um glücklich zu sein?
  • Kann ich trotz meiner Belastungen glücklich sein und
  • darf ich überhaupt glücklich sein?

 

werden uns beschäftigen.

Leitung:

Martin Reinhardt Diplom Sozialpädagoge, Paar- und Familientherapeut, Kunst- und Gestaltungstherapeut, Coach für Persönlichkeits- und Teamentwicklung, Lehrbeauftragter für Themenzentrierte Interaktion am Ruth Cohn Institute

Sabine Bremer Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kunsttherapeutin, Kreative Gestalttherapeutin, Kreative Supervisorin (DGSv*), Lehrbeauftragte für Themenzentrierte Interaktion am Ruth Cohn Institute www.bremer-supervision.de

Beginn: 23.9. um 15:00 Uhr Ende: 27.9. um 13:00 Uhr

Pensions- bzw. Unterbringungskosten: EZ/VP ca. € 88.-, DZ/VP ca. € 74.-  http://www.bildungshaus-bernried.de/

Teilnehmerzahl: max. 14

Anmeldung bis: 31.7.20

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar "Findet uns das Glueck?" am 23.09.2020 bis 27.09.2020 in Bildungshaus St. Martin, 83247 Bernried am Starnberger See zum Preis von € 450.- (400.- fuer Mitglieder des Ruth Cohn Instituts) an.
 

Name, Vorname:   *
Straße / Hausnummer:  *
PLZ / Ort:     *
Telefon:  *
E-Mail:  *
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Firma: 
Abteilung: 
Straße / Hausnummer: 
PLZ / Ort:   

 
Haben Sie noch eine Frage oder einen Wunsch?
Hier ist Platz für Ihre Nachricht: